Rafting in Costa Rica

 

Wildwasser-Rafting im Rio Pacuare oder im Sarapiqui: Der Rio Pacuare ist ein wunderschöner Wildwasserfluss im Zentralland von Costa Rica. Der Fluss entspringt in der "Cordillera de Talamanca" und mündet nach 110 km bei Parismina in die Karibik. Er fließt durch dunkelgrünen, tropischen Regenwald und ist Heimat für zahlreiche Tierarten und viele Indianersiedlungen des Stammes der Cabecar.

 Auch hier bieten wir spannende Touren an. Man kann beispielsweise eine 27 km lange Tagestour unternehmen - wir kümmern uns um Abholung in unserem Hotel in Santa Ana.
Oder man startet für zwei oder mehr Tage in dieses Abenteuer. Dabei wird man in einem luxuriösem Dschungelcamp untergebracht, die Verpflegung ist Gourmet- Klasse, es gibt zahlreiche optionale Tourangebote.

Das Rafting ist ein besonders spannendes Abenteuer, wobei wir natürlich extrem auf Sicherheit bedacht sind. Trotzdem ist und bleibt es ein risikoreiches Unterfangen, Adrenalinschübe sind garantiert!

Rafting am Rio PacuareDer Rio Pacuare gilt als einer der zehn besten Raftingflüsse der Welt.

Die Tagestour dauert 10 - 11 Stunden ab/ bis San José/ Santa Ana. Er hat Stromschnellen der Klasse 1- 4 aufzuweisen, von einfach bis anspruchsvoll.

Kinder unter 12 Jahren dürfen leider nicht teilnehmen, allerdings können wir als  Alternative das Camp auf dem Landweg erreichen. Daher kann man eine solche Zweitagestour auch mit Kindern unternehmen, diese stoßen dann auf dem Landweg dazu.


Die Preise für Unterkunft und Tour in der komfortablen Pacuare Lodge variieren nach Saison, Belegung und Art der Zimmer. Ob teuer oder günstig - die Unterkunft in allen Zimmern ist fantastisch, die Verpflegung von hoher Qualität - optionale Touren werden angeboten.

Als Tagestour liegt der Preis für die gesamte Strecke bei 100 US$ pro Person, inkl. Abholung im Hotel in Santa Ana.

 

 

Rafting auf dem Rio Sarapiqui:

 

Der Rio Sarapiqui bietet ein unvergessliches Raftingerlebnis durch eine der aufregendsten Landschaften von Costa Rica. 
Früh am Morgen wird man im Hotel abgeholt und fährt durch den Braulio - Carrillo Nationalpark zum Startplatz der Raftingtour.



Der relativ harmose Verlauf des Flusses ist ideal für Rafting- Neulinge und Jedermann, der von dem Boot die Natur genießen möchte. Auch Ornithologen kommen hier auf ihre Kosten.

Rafting in Costa Rica

Das Mittagessen wird in Form eines Picknicks auf einer idyllischen Flußbank eingenommen.



Schwierigkeitsgrad: Klasse 1- 3, 14 km Fahrtstrecke, Mindestalter 8 Jahre, Kosten 85 US$ p.P.

Posada Nena

reflection

Die familiäre Posada bietet komfortable und freundliche Zimmer, hervorragendes Frühstück, ein gutes Restaurant und einen tropischen Garten  mehr....

Costa Rica

Sonnennutergang in Costa Rica

Unser Costa Rica- Guide: Wir bieten hier jede Menge an Informationen, Karten und Bildern zu Costa Rica, Santa Ana, San José, Wildlife und Routen an.  mehr....

Tourangebote

Touren in Costa Rica

Mit dem Startpunkt Posada Nena in Santa Ana bieten wir vielfältige Touren und Rundreisen an. mehr....