Wir sind Spezialisten für individuelle Reisen, auch nach Nicaragua und Panama

per E- Mail Kontakt aufnehmen
Datum und Wünsche beschreiben
die schnelle Antwort abwarten 

Wir arbeiten gemeinsam so lange an dem Vorschlag, bis Ihre perfekte Traumreise entsteht. 

Kontakt in Deutschland

Iraya Travel, Samuel Elsäßer
E- Mail: info@parianatours.com
Telefonische Beratung: 07541 8300209
Mo-Fr: 8:00- 19:00 Uhr (deutsche Zeit)

 

 

Reise zum Vulkan irazuTour Vulkan Irazú

Reise zum Irazu Vulkan in Costa Rica

Der Vulkan Irazú, die Basilika von Cartago und das Orosi Tal an einem Tag. Auf kurvigem Wege, vorbei an vielseitig kultivierten Feldern, geht es bis 3.432 m über den Meeresspiegel hinauf zum Krater des Vulkans „Irazú“, dem höchsten Vulkan Costa Ricas. Bei wolkenlosem Himmel hat man eine atemberaubende Sicht über die Hauptkrater sowie die beiden an Costa Rica angrenzenden Ozeane: den Atlantik und den Pazifik.

Aber nicht vergessen sich auf diesem Ausflug warm anzuziehen, denn trotz bestem Wetter lässt einen der Wind in diesen Höhen schnell frösteln. Als nächstes gibt es einen Stopp in der ehemaligen Hauptstadt Costa Ricas, Cartago, welche sich am Fuße des Vulkans befindet. Besondere Aufmerksamkeit gilt der „Basílica de la Virgen de los Àngeles“. Jährlich am 2. August pilgern tausende Gläubige von weit her an diesen Ort, um der Jungfrau Maria für ihre Wunder zu danken und zu beten.

catedral cartago

 Die Kathedrale

in Cartago sieht man die berühmte Kathedrale

irazu

Am Krater

Blick in den Krater

lavafeld irazu

Nationalpark Irazú:

ewige ausgetrocknete Lava

nasenbaer

Nasenbär

davon laufen sehr viele hier herum

irazu dampf

Der Krater im Nebel:

Nebel, Dampf und jede Menge Natur

lankester

Lankester botanischer Garten:

über 3000 Arten von Pflanzen sind hier zu sehen

Ein weiteres Highlight ist der Lankester Orchideengarten, der mit über 800 verschiedenen Spezies an Orchideen und unzähligen weiteren Pflanzen das Publikum mit seiner bunten Farbenpracht verzaubert.

Die Reise setzt sich mit einem Besuch im Orosi-Tal fort. Inmitten der grünen Umgebung befindet sich dort einer der wenigen, gut erhaltenen Tempel aus Kolonialzeiten. Nach einer leckeren Mahlzeit in einem der naheliegenden Restaurants lassen wir den Tag im rustikalen „Träumerhaus“, Beispiel für primitivistische costa-ricanische Kunst ausklingen.

Die Tagestour als Gruppentour startet täglich von der Posada Nena (Wir bieten die Tour auch als Halbtagestour -nur Vulkan Irazú- an).
Kosten p. P. : 93 US$ inkl. Mittagessen und Eintrittskosten für Nationalpark und Orchideengarten
auf Anfrage bieten wir diese Tour auch als individuelle Tour ab 2 Personen an (mit leicht geändertem Programm).

Natur, Kultur, Schwierigkeitsgrad 1-2, organisierte Tour oder mit dem Mietwagen

 

 

TOP