Telefon und Handy in Costa Rica

In Costa Rica mit der Ländervorwahl 506 ist das Telefonieren recht billig. Das ist einer der Gründe, warum wir in der Posada Nena auch jedes nationale Gespräch, ob auf Handy oder ins Festnetz kostenlos führen lassen. Das geht direkt aus dem Zimmer, man muss nur eine 9 wählen, dann hat man das Freizeichen und kann direkt die Rufnummer des gewünschten Telefons wählen.

In Costa Rica gibt es keine Ortskennziffern. Jede Rufnummer besteht aus 8 Nummern. Rufnummern, die mit 2 oder 3 beginnen sind Festnetzanschlüsse, die Nummern mit 8 sind die Handynetze von ICE, der staatlichen Telefongesellschaft. Seit Ende 2011 kommt aufgrund des Freihandelsabkommens TLC die internationale Konkurrenz mit ins Spiel, seitdem gibt es Movistar mit der 6 und Claro m,it der 7 als Anfangsziffer.

Weiterlesen: wichtige Telefonnummern

Transport:

Autobus in Costa Rica

In Costa Rica funktioniert das System der öffentlichen und touristischen Verkehrsmittel ausgezeichnet. Öffentliche Busse fahren von San José in alle Teile des Landes, allerdings fahren die Busse je nach Ziel von unterschiedlichen Halteplätzen in der Stadt ab. Wir halten in der Posada einen aktuellen Plan bereit, auf dem ungefähre Uhrzeiten und Orte zu finden sind.

Das Interbus- und Gray Line System ist etwas Einmaliges in Costa Rica, ist für den Transport von Touristen konzipiert und funktioniert hervorragend.

Weiterlesen: Transport

Verkehr auf der Landstrasse

Autofahren in Costa Rica,

Autofahren in Costa Rica ist ein regelrechtes Abenteuer. Die Verkehrsregeln sind im Prinzip den unseren sehr ähnlich, trotzdem ist es ganz anders. Die Straßen sind oft in recht schlechtem Zustand, trotzdem wird schnell gefahren. Man muss sehr aufmerksam sein.

 

Costa Rica mit dem Mietwagen zu erkunden ist in jedem Fall eine ganz tolle Art das Land zu erkunden. Man ist unabhängig, kann anhalten wo man will und kann sich seine Zeit selber einteilen. Preislich ist es auch erschwinglich und es lässt sich auch recht schön rechnen. Eine Fahrt mit dem Interbus für 2 Personen auf einer mittellangen Strecke kostet auch schon 80 US$. Ein Mietwagen incl. Versicherung kostet am Tag wesentlich weniger. Natürlich kommt dann noch Benzin dazu, das ist aber auch wesentlich günstiger als in Europa. Man muss ca. 1,2 US$ pro Liter rechnen.

weiterlesen....Autofahren

Casado Costaricense

Reisetipps:

Hier findet man die wichtigsten Informationen wie man am besten, angenehmsten und sichersten in Costa Rica unterwegs ist. Wo bekommt man welche Informationen, wer hilft weiter? Wie komme ich von A nach B?

Wir haben Informationen zur Ein- und Ausreise gesammelt und wie man am besten nach Costa Rica kommt. Im Kapitel Orientierung wird erläutert, wie man sich am einfachsten in den Städten und Landstrassen von Costa Rica zurechtfindet.Tipps zur Ausrüstung und Gesundheitsvorsorge im Kapitel Vorbereitung.

Weiterlesen: Reisetipps

Häufig gestellte Fragen zu einer Reise nach Costa Rica:

Welche Währung benötigt man?
Die offizielle Wärung in Costa Rica ist der Colón, der aktuelle Kurs (September 2013) liegt bei knapp unter 500 Colones pro US$. Man sollte aber trotzdem immer beide Währungen, US$ und costaricanische Colones bei sich tragen. Viele Anbieter, besonders von Hotels und Touren zeigen ihre Preise in US$ an. Dann sollte man auch mit Dollar bezahlen, sonst wird es immer ein ganz klein wenig teurer. Am Flughafen darf man kein Geld wechseln, dort bekommt man ganz schlechte Wechselkurse. Am Geldautomaten kann man sowohl US$, als auch CR- Colones ziehen.

Weiterlesen: Fragen und Antworten

Sicherheit:

Casado Costaricense

Costa Rica ist das sicherste Land in Lateinamerika!

Es ist eine funktionierende Demokratie und hat kein Militär. Costa Rica hat den größten kosmopolitanischen Bevölkerungsanteil in Mittelamerika.
Trotzdem ist es sinnvoll einige Sicherheitsregeln zu befolgen, um seinen Urlaub stressfrei zu genießen.

Weiterlesen: Sicherheit

Nationale Flüge Costa Rica,

Eine super Alternative zu langen Bus- oder Autofahrten sind kurze Flüge. Die Flüge innerhalb Costa Ricas sind für gewöhnlich sehr pünktlich und ohne lange Check-In Zeiten und nervenaufreibende Kontrollen.

Weiterlesen: Fliegen

Orientierung:

Die Orientierung in Costa Rica ist recht einfach. Die wichtigste Straße durch Costa Rica ist die Panamericana, jene Straße, die von Feuerland nach Alaska führt, aber zwischen Panama und Kolumbien unterbrochen ist. Die Panamericana verbindet San José in Richtung Norden mit Liberia und dann Nicaragua, in den Süden nach Panama.

Weiterlesen: Orientierung

Posada Nena

reflection

Die familiäre Posada bietet komfortable und freundliche Zimmer, hervorragendes Frühstück, ein gutes Restaurant und einen tropischen Garten  mehr....

Costa Rica

Sonnennutergang in Costa Rica

Unser Costa Rica- Guide: Wir bieten hier jede Menge an Informationen, Karten und Bildern zu Costa Rica, Santa Ana, San José, Wildlife und Routen an.  mehr....

Tourangebote

Touren in Costa Rica

Mit dem Startpunkt Posada Nena in Santa Ana bieten wir vielfältige Touren und Rundreisen an. mehr....